Das Grüne Trend-Journal 2019

By Oktober 17, 2018Leistungen, Newsletter

Zeichen für eine grüne Zukunft

Unsere grüne Welt bewegt sich immer schneller. Genau wie unser Alltag. Von der Veränderung des Lebensstils bis hin zu einer größeren Reichweite und zuweilen turbulenten Ereignissen, die uns alle beeinflussen. Die Herausforderungen im kommenden Jahr müssen uns antreiben, andere und wohlüberlegte Entscheidungen zu treffen. Die Verfügbarkeit und die Qualität von Pflanzen und Blumen allein reicht nicht mehr aus, um sich in einem umkämpften grünen Markt vom Wettbewerb abzuheben.

Als Pflanzenproduzent wissen Sie, dass man für die Züchtung von Qualitätspflanzen Leidenschaft braucht. Dieselbe Leidenschaft muss auch in die Entwicklung einer eigenen Marke investiert werden, die für künftige Herausforderungen des Marktes gewappnet ist. Aber wie schaffen wir das? Nanotrends werden unsere treibende Kraft sein und uns helfen, intelligente, informierte und zukunftssichere Entscheidungen zu treffen, wenn wir Ihre Marke entwickeln.

Für 2019 haben wir fünf Nanotrends ausgewählt, die Zeichen einer sich wandelnden Gesellschaft sind. Dieses Grüne Trend-Journal ist eine Fortsetzung unseres letzten Grünen Trend-Reports 2017/2018, mit dem wir darüber informiert haben, was unser Verhalten lenkt, unsere Sehnsüchte weckt und unsere Branche beeinflusst. Diese Trends zählen zu den wichtigsten Einflüssen auf den Zeitgeist in den nächsten Jahren.

Mehr noch als in unserem letzten Report sind wir bei unseren Recherchen für das Grüne Trend-Journal immer und immer wieder auf technologische Fortschritte und sich weiterentwickelnde soziale Normen gestoßen, die im kommenden Jahr eine tragende Rolle spielen werden. Floramedia ist der richtige Partner, wenn es darum geht, die Trends und Entwicklungen zu ermitteln, die den Erfolg Ihres Produkts bestimmen werden.

Sind Sie bereit, Ihre Leidenschaft in die Entwicklung einer Marke zu stecken, die für den grünen Markt von heute bereit ist? Dann kontaktieren Sie uns! Denn wir bei Floramedia wissen, dass eine grüne Zukunft nicht nur von den richtigen Anzeichen, sondern auch von den richtigen Partnern abhängt.

Stephan Holz
Geschäftsführer Floramedia